"Eugen Onegin" - meine Übersetzung (2014) nebst Original und Übersetzung von Th. Commichau (1916)


Neu

"Eugen Onegin" - meine Übersetzung (2014) nebst Original und Übersetzung von Th. Commichau (1916)

Artikel-Nr.: 1271
29,95
Preis inkl. MwSt. von 7% (ermäßigt)


Meine im Jahre 2014 überarbeitete und vollendete Übersetzung des Romans in Versen von A.S. Puschkin nebst dem Original und der Übersetzung von Th. Commichau aus dem Jahre 1916, einschließlich Puschkins Kommentare und unbeendeter Verse zu neuntem und zehntem Kapiteln:

Meine Übersetzung:

Bedenkend nicht vor Welt zu spaßen,

Beachtung Freundschaft lieb empfand,

Wollt’ ich die Vorstellung anmaßen

Der Ihrer würdigeren Pfand

Und schönen Geistes inklusive,

Gefüllt mit hochheiligem Traum,

Mit lebend klaren Poesien,

Hohen Gedanken, simplem Saum.

Nun, wie auch sei dem, nehmen sie an,

Der vielen Strophen bunten Hauf.

Die sind halblustig, -traurig, -mystisch,

Auch volkstümlich und idealistisch,

Die Frucht des frohen Spaßes drauf,

Verrückter Inspirationen,

Der grünen und verwelkten Zeit,

Des Hirnes kalter Visionen

Mit Herzens bitterem Geleit.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Literatur, Poesie